· 

Heuschnupfen

Ein sicheres Zeichen dafür ob ich im Keto-, also

Fettstoffwechsel, oder im Kohlenhydratstoffwechsel bin, merke ich am Heuschnupfen. Dieser ist nämlich sofort weg, wenn ich im Ketostoffwechsel bin, wenn sich also alle Kohlenhydratspeicher geleert haben und mein Körper mit

Fett, Ketonen und etwas Gluconeogenese als Energieträger arbeitet. Und umgekehrt, wenn ich aus dem Ketostoffwechsel falle, wie vor Kurzem durch zu viel Eiweiß, dann legt es den Schalter um, es juckt der Gaumen, es jucken die Augen.

Da muss ich an die Worte meines Endokrinologen denken: "Der

Ketostoffwechsel ist das Beste, was sie für Ihr Immunsystem tun können."