· 

Direktvermarktung

Wo kauft Ihr Eure tierischen Lebensmittel direkt vom Erzeuger? Helft uns, die Direktvermarktung zu fördern. Auf diese Weise unterstützen wir die Landwirte, wir fördern den regionalen Markt mit kurzen Transportwegen, wir steigern das Vertrauen zwischen Kunde und Landwirt, wir essen saisonal, wir erhöhen die Marge für den Erzeuger! Die von mir erstellte Karte fasst bis zu 10 000 Einträge (angeblich laut Google). Ihr findet sie unter: Google - My Maps - Direktvermarktung

Sendet mir eine E-Mail unter info@carnitarier.de mit Euren Direktvermarktungsquellen zu oder hinterlasst einen Kommentar hier auf Instagram/Facebook.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Veronika Wild (Mittwoch, 24 August 2022 23:24)

    Wir sind Heumis Hof, ein Bauernhof mit eigener Hofkäserei und Fleischvermarktung.
    Fleisch gibts vom Bio- Weideochsen oder von Bio- Färsen im 10 kg Mischpaket.
    Kontakt siehe Heumis Hof auf Facebook oder Instagram.

  • #2

    Andrea Sabine Siemoneit (Donnerstag, 25 August 2022 09:07)

    Danke, Frau Wild, ich habe Euch mit hinzugefügt!

  • #3

    Margit Hitzelberger (Freitag, 26 August 2022 18:13)

    Marienhof Gerlfangen
    Lommerweg
    66780 Rehlingen-Siersburg

    Ein Bioland Hofladen mit eigenen Rindern und Frischmilchtankstelle.

  • #4

    Claudia (Freitag, 26 August 2022 18:13)

    Bioland Hof Fauser, sandäcker 1, 73557 Mutlangen

  • #5

    Laura (Freitag, 26 August 2022 22:32)

    Öko Agrar GmbH Jahnsfelder Landhof
    Bioland zertifiziert
    Rindfleisch und Schweinefleisch
    Kartoffeln und Getreide
    andere regionale Produkte

  • #6

    Andrea Sabine Siemoneit (Samstag, 27 August 2022 07:59)

    Habe ich alle hinzugefügt. Danke für eure Hinweise!!

  • #7

    Simon Unge (Dienstag, 30 August 2022 09:54)

    Werdet vegan!!!!!

  • #8

    Andrea Sabine Siemoneit (Mittwoch, 31 August 2022 08:15)

    Simon, wir waren vegan!

  • #9

    Simon Unge (Montag, 05 September 2022)

    Andrea ihr fügt Tieren schaden zu. Sie haben ein Recht auf Leben.

  • #10

    Andrea Sabine Siemoneit (Donnerstag, 08 September 2022 20:56)

    Lieber Simon, da verweise ich nur auf meine Artikel: https://www.carnitarier.de/2021/01/17/ethik-und-%C3%B6kologie/ sowie https://www.carnitarier.de/2019/08/29/vegetarismus-und-veganismus/ sowie https://www.carnitarier.de/2020/07/01/ackerbau/.
    Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Keiner hat eine weiße Weste. Auch wenn kein Tier auf dem Teller ist, heißt es nicht, dass kein Tier dafür gestorben ist.

  • #11

    Christine (Donnerstag, 08 September 2022 22:35)

    Ich kaufe mein Rindfleisch immer bei meinem Lieblingsbauern…es gibt unterschiedliche Pakete und er kümmert sich gut um mich was die Innereien angeht (Herz, Niere, Leber).

    https://biohof-wagner.jimdofree.com/

  • #12

    Jessy (Donnerstag, 15 September 2022 13:48)

    Fries Beef in wassermungenau fehlt noch :)

  • #13

    Andrea Sabine Siemoneit (Donnerstag, 15 September 2022 18:30)

    Danke, Christine und Jessy! Habe ich hinzugefügt! Liebe Grüße, Andrea

  • #14

    Lina (Dienstag, 27 September 2022 21:48)

    Ich bin so stolz, dass ich was in Sachsen-Anhalt hinzufügen kann:)

    Biederitzer Weiderind
    Deichstraße 22, 39175 Biederitz