· 

Katja

 

„Ich habe Ende November 2018 mit der Carnivore Ernährung begonnen. Mein Leben hat sich seitdem sehr verändert. Oder um es anders zu sagen, ich bin seitdem lebendig.

 

Ich möchte nicht behaupten, dass das Leben seitdem perfekt ist. Aber die vielen Selbstzweifel, das geringe Selbstbewusstsein und die Unfähigkeit um viele Personen herum zu sein, ist weg. Meine Depressionen haben mit 12 Jahren begonnen. Ich bin durch Zeiten gegangen, also ich Wochen oder Monate nicht das Bett verlassen konnte. Einmal war das als mein Sohn seinen 4. Geburtstag unten feierte. Es hat mir das Herz gebrochen. Jeder Tag ist jetzt ein großes Geschenk. Ich betrachte mich jetzt als sehr glücklich darüber und wer hätte gedacht, dass die Lösung so einfach sein würde. Ich war kurz davor meinen Job zu verlieren. Die Depression wurde auch mit Medikamenten nicht besser. Dann bekam ich Arthritis dazu. Und das war das Stichwort, womit ich Mikhaila Peterson gefunden habe, die ihre Depressionen und Arthritis mit Carnivore geheilt hat. Der Rest ist Geschichte. Jetzt kann ich jederzeit ausgehen, unter Leute gehen und mit Fremden sprechen. Ich bin manchmal sogar überrascht über diese starke Veränderung.

 

Ich koche keine Rezepte mehr. Ich grille oder brate nur mehr. Ich liebe den Minimalismus dieser Art zu Essen und träume nur noch von Steaks statt mir Sorgen über das nächste zu kochende Rezept zu machen. Ich liebe die Zeitersparnis und habe entdeckt, dass es so viele Dinge gibt, die ich mit meiner freien Zeit tun möchte. Ich esse soviel ich möchte und wann ich möchte. Mein Körper hat jetzt andere Bedürfnisse, ich höre auf ihn und habe alle Regeln vergessen. Wenn ich müde oder gestresst bin, esse ich etwas mehr, wenn ich voll bin, höre ich auf.

 

Kaffee trinke ich immer noch.

 

Fasten habe ich aber auch begonnen und es fällt mir sehr leicht. Wenn ich etwas hungrig werde, trinke ich einfach etwas Wasser mit Kalium und Salz.“

 

Katja lebt in England, aber stammt aus Deutschland. Sie freut sich also jederzeit über eventuelle Fragen von eurer Seite, auch auf Deutsch und auch obwohl ihr Instagram-Account auf Englisch verfasst ist. @how.carnivore.saved.my.ass

Auf facebook erreicht ihr Katja unter @How Carnivore Saved My Ass.